Steuerliche Gleichstellung von Lebenspartnern

Das Ehegattensplitting gilt künftig endlich auch für die eingetragene Lebenspartnerschaft. Nach dem Bundestag gab der Bundesrat am 5. Juli 2013 den Weg frei für das Gesetz zur Änderung des Einkommensteuergesetzes in Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 7. Mai 2013.

Künftig können auch gleichgeschlechtliche Paare vom Splittingtarif profitieren. Die Vorschriften sind für alle noch nicht bestandskräftigen Fälle – und zwar rückwirkend ab dem Jahr 2001 – (dem Zeitpunkt des Inkrafttretens des Lebenspartnerschaftsgesetzes) anzuwenden.